Bei der Entwicklung von weg.li haben wir ein starkes Interesse daran auch die Anforderungen der zuständigen Stellen wie Ordnungsämter oder Polizeidienststellen mit einzubeziehen. Mit der Stadt Dresden haben wir eine XML basierte Schnittstelle zur dort genutzten Software WiNOWiG entwickelt, um eine möglichst effizente Verarbeitung der Anzeigen zu gewährleisten. Bei Fragen oder Interesse einfach eine E-Mail an uns schreiben.

🌟 Neue Funktionen:

  • Profil🎖 Auf deiner Profil-Seite kannst Du jetzt einen den aktuellen Stand im Leaderboard-Ranking sehen.
  • Karten🌍 Die weg.li Karte kann nun als Cluster, Heat-Map oder mit normalen Markern dargestellt werden.
  • Meldung🖋 In Karlsruhe und Celle weisen wir darauf hin, dass die Anzeige per PDF und mit der hinterlegten Unterschrift erfolgen soll.
  • Meldung👮 Die Polizei-Inspektionen in München werden nun auf Basis dieser OpenStreetMap automatisch vorausgewählt.
  • Meldung📝 Dank dem Ordnungsamt Dresden können Anzeigen auch im XML Format von WiNOWiG angeliefert werden.
  • Tatbestandskatalog📒 Parkvergehen aus dem Bußgeldkatalog kannst Du in unseren Tatbeständen recherchieren.
  • Meldung📄 Beim Versand einer Anzeige, kannst Du diese als generiertes PDF an die E-Mail anhängen.

🤩 Aktuelle Tipps:

🌟 Funktionsumfang:

  • Karte⭐️ Die räumliche Verteilung und einige Statistiken zum ausgewählten Bezirk findest Du auf der Karte.
  • Statistik⭐️ Die tagesaktuellen Zahlen zu Benutzern, Anzeigen und Beweisfotos findest Du in der Statistik.
  • Leaderboard⭐️ Die Poweruser und ihre Erfolge findest Du in auf dem Leaderboard.
  • Bezirke⭐️ Die von der weg.li Community recherchierten Meldeadressen findest Du in den Bezirken.
  • Tatbestandskatalog⭐️ Die Parkvergehen aus dem aktuell Bußgeldkatalog findest Du in den Tatbeständen.
  • Exporte⭐️ Die gemeldeten Parkvergehen findest Du als anonymisierte Archive pro Kalenderwoche in den Exporten.

🌟 So funktioniert's: